Vortrag: Rassismus. Sicht eines Autors of Colour

Wie gehen PoCs mit Rassismus im Literaturbetrieb um? Wie setzen sie sich zu Wehr und wie können sie sich davon befreien, um nicht nur ein Thema sprechen zu müssen?
Diese und weitere Fragen wird der Schriftsteller, Drehbuchautor und Essayist Massoud Doktoran in seinem Vortrag behandeln. Als Mitbegründer von der Literatur -und Kulturplattform Keschmesch beschäftige er sich mit diversen gesellschaftskritischen und wissenschaftlichen Themen. Sein Buch „Brenn Schule, brenn!“ behandelt unter anderem Rassismus im Bildungssystem.
Wenn ihr an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, schreibt eine kurze Mail an 19februar-hd@protonmail.com
Über eine Spende würden sich die Veranstalter sehr freuen, die sie für die Bildungsinitiative Ferhat Unvar sammeln.
Zum Gedenken an die Opfer des rassistischen Anschlags in Hanau am 19. Februar 2020 haben sich verschiedene Heidelberger Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen unter dem Namen „Erinnern Verändern“ zusammengeschlossen.

Unterstützt durch die Stadt Heidelberg, Amt für Chancengleichheit und Mosaik Deutschland e.V. im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.

Datum

15 Feb 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstalter

ErinnernVerändern
REGISTRIEREN