Die Beleidigten. Belarus(sland)

Internationale Wochen gegen Rassismus

Seit 1994 ist Alexander Lukaschenko der autoritär und repressiv regierende Präsident von Belarus (Weißrussland), womit das Land als letzte Diktatur Europas gilt. Der mutmaßlich gefälschten Präsidentschaftswahl im August 2020 folgten wochenlange landesweite Proteste und Streiks gegen die Regierung, die bis heute andauern.

Der belarussische Autor Andrej Kurejtschik hat über die aktuellen Ereignisse ein dokumentarisches Theaterstück geschrieben, welches das Ensemble des Theaters Heidelberg  als deutschsprachige Erstaufführung in einer Online-Lesung präsentiert. Während der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 ist das Streaming der Lesung dauerhaft abrufbar (15. März bis 08. April), hinterher nur noch zu einzelnen Terminen.

Datum

15 - 29 Mrz 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 11:00

Kosten

Kostenlos

Mehr Info

Weiterlesen
REGISTRIEREN