Der Mann, der seine Haut verkaufte

Syrien 2011 – Sam Ali wird in den Anfängen des Bürgerkriegs verhaftet, kann aber in den Libanon flüchten. Als syrischer Geflüchteter ist er in Beirut nicht gerade willkommen und er sucht nach Fluchtwegen. Doch wie an ein Visum kommen? Auf einer Kunstausstellung lernt er Starkünstler Jeffrey Godefroy kennen. Dieser Mephisto macht ihm ein Angebot, das Sam in seiner Verzweiflung annimmt: Im Austausch gegen ein Schengen-Visum lässt sich Sam genau dieses Visum großflächig auf seinen Rücken tätowieren und wird so zu dessen neuestem Kunstwerk. Doch bedeutet die Reisefreiheit, die Sam als Kunstwerk genießt, zugleich auch seine persönliche Freiheit?
Regie: Kaouther Ben Hania

Tunesien, Frankreich, Belgien, Deutschland, Schweden 2020

mit Yahya Mahayni, Dea Liane, Monica Bellucci u.a.

104 Min., OF (Arabisch, Englisch, Französisch) mit dt. UT

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

24 Jun 2021

Uhrzeit

21:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Karlstorbahnhof, Open-Air-Bühne
Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Weiterlesen